Bodensee
Landkarte
Ferienwohnungen
Der Bodensee
Reiseberichte
Bodensee 2007
Insel Reichenau
Konstanz
Nightlife
Schwimmbäder
Imperia
Konzilgebäude
Pulverturm
Insel Mainau
Salem
Affenberg
Schloss Salem
Uhldingen
Klosterkirche Birnau
Pfahlbauten
Traktormuseum
Meersburg
Nightlife
Schwimmbäder
Burg Meersburg
Friedrichshafen
Dornier Museum
Nightlife
Schwimmbäder
Messegelände
Schlosskirche
Schulmuseum
Zeppelinflug
Zeppelin-Museum
Schaffhausen
Schwimmbäder
Museen
Festung Munot
Rheinfall
Schloss Laufen
Bregenz
Nightlife
Schwimmbäder
Kunsthaus Bregenz
Militärmuseum
Pfänder
Lindau
Nightlife
Schwimmbäder
Altes Rathaus
Diebsturm
Haus zum Cavazzen

 

Insel Reichenau

St. Georgskirche - Insel ReichenauDie im westlichen Teil des Bodensees liegende „Insel Reichenau“ ist die größte Insel im Bodensee. Sie fasziniert mit ihren prächtigen Kirchen, wie der „Georgskirche“, der „St. Peter und Paul Kirche“, dem Kloster „Reichenau“, den Weinreben und ihren historischen Bauwerken. Die „Insel Reichenau“ ist durch einen aufgeschütteten Damm mit dem Festland verbunden. Auf der Insel, auf der ungefähr 5100 Menschen leben, ist das Inselinnern von Gewächshäusern zur Gemüse, - und Obstproduktion bedeckt. Da die Insel in einem ausgezeichneten Zustand erhalten ist, wurde die Insel Reichenau sogar als UNESCO-Wltkulturerbe ausgezeichnet!

 

 

 

Quellenangabe Bilder:
rechts: © der.hohenzoller (Klaus Rupp) / PIXELIO